3. Handball-Liga (West)

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Staffeleinteilungen der 3. Ligen für Saison 2017/18 veröffentlicht

Die Staffeleinteilungen der 3. Handball-Ligen für die Saison 2017/2018 wurden veröffentlicht.

Mit der heutigen Bekanntgabe der Staffeleinteilungen der 3. Handball-Ligen für die kommende Saison 2017/18 müssen sich Fans des TSV Bayer Dormagen auf zwei längere Auswärtsfahrten einstellen! So hat die Spielkommission des Deutschen Handball-Bundes den Oberliga-Aufsteiger ATSV Habenhausen sowie den OHV Aurich der Weststaffel zugeteilt. Wie bereits von vielen Fans erwartet, ist Zweitliga-Absteiger TuS Ferndorf ebenfalls der Weststaffel zugeordnet worden. Auch 2017/18 umfasst die 3. Liga West wieder 16 Teams.

Weiterlesen

Uhr, Sebastian Seidel Kommentare: 0

3. Handball-Liga (West)

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Linkshänder Daniel Eggert verpflichtet - Björn Barthel im Interview

Linkshänder Daniel Eggert hat einen Zwei-Jahres-Vertrag beim TSV unterschrieben - Geschäftsführer Björn Barthel im Interview.

Der TSV Bayer Dormagen hat mit der Verpflichtung von Linkshänder Daniel Eggert die Kaderplanung für die kommende Saison in der 3. Handball-Liga West weiter vorangetrieben. Der Däne wechselt vom Zweitligisten ASV-Hamm-Westfalen und soll im rechten sowie mittleren Rückraum eingesetzt werden. Derweil können sich Wiesel-Fans auf den VM-Cup am zweiten August-Wochenende freuen. Im Rahmen des Turniers findet auch die Mannschaftspräsentation statt. Das erste Pflichtspiel wird voraussichtlich am 26. August ausgetragen.

Weiterlesen

Uhr, Elvira & Sebastian Seidel Kommentare: 0

3. Handball-Liga (West)

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

TSV Bayer geht im Saisonfinale gegen Longericher SC unter

Mit 30:41 Toren geriet der TSV Bayer Dormagen beim Longericher SC am letzten Spieltag in der 3. Handball-Liga West unter die Räder.

So hatten sich Mannschaft und Fans des TSV Bayer Dormagen das Saisonfinale absolut nicht vorgestellt! Auch wenn man nicht unbedingt mit einem Sieg der Wiesel gerechnet hat, tut das Ergebnis weh. Mit 41:30 Toren fegte der Longericher SC die TSV-Rumpftruppe aus der Halle. Den Gästen fehlten wegen des gleichzeitigen DM-Viertelfinal-Rückspiels der A-Jugend in Wetzlar gleich mehrere wichtige Akteure: Eloy Morante Maldonado, Lars Jagieniak und Lukas Stutzke, ebenso wie Daniel Andrejew.

Weiterlesen

Uhr, Elvira & Sebastian Seidel Kommentare: 0

¼-Finale Deutsche Meisterschaft

Die Jungwiesel des TSV Bayer Dormagen

Dormagen & Wetzlar trennen sich im Viertelfinal-Hinspiel unentschieden

Nach dem 26:26-Remis im DM-Viertelfinal-Hinspiel zwischen dem TSV Bayer Dormagen und der HSG Wetzlar geht es im Rückspiel wieder bei „Null” los.

Mit einem 26:26-Remis trennten sich die A-Jugend-Teams des TSV Bayer Dormagen und der HSG Wetzlar im Viertelfinal-Hinspiel um die Deutsche Meisterschaft in der Jugend-Handball-Bundesliga. So geht es am kommenden Samstag, den 06. Mai, um 18 Uhr in der Sporthalle Dutenhofen wieder bei „Null“ los. Dabei hatten die Jungwiesel vor 416 Zuschauern im Sportcenter die Chance beim Stand von 26:25 den Sack zu zumachen und im auswärtigen Rückspiel mit einem, wenn auch kleinen, Vorteil anzutreten.

Weiterlesen

Uhr, Elvira & Sebastian Seidel Kommentare: 0

3. Handball-Liga (West)

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

TSV Bayer Dormagen bringt Neusser HV fast zum Straucheln

In seinem letzten Heimspiel 2016/17 brachte der TSV Bayer Dormagen den Meister Neusser HV mit 31:32 Toren fast zum Straucheln.

Der TSV GWD Minden mit 23:24 und der VfL Eintracht Hagen mit dem 29:29-Remis waren die beiden einzigen Teams, die dem Neusser HV in dieser Spielzeit 2016/17 gefährlich nahe kamen. Bis Samstag, da waren‘s dann drei Teams: Mit dem 31:32 hätte der TSV Bayer Dormagen die Gäste vor 1122 Zuschauern fast zum Straucheln gebracht und ihnen damit fast die erste Niederlage beschert. Doch die fantastische und turbulente Aufholjagd der großartig kämpfenden Wiesel wurde leider nicht belohnt.

Weiterlesen

Uhr, Elvira & Sebastian Seidel Kommentare: 0

¼-Finale Deutsche Meisterschaft

Die Jungwiesel des TSV Bayer Dormagen

Jungwiesel eröffnen Viertelfinale um Deutsche Meisterschaft

Die A-Jugend des TSV Bayer Dormagen macht gegen die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen (HSG Wetzlar) den Start im Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft.

Die A-Jugend des TSV Bayer Dormagen eröffnet mit der Partie gegen die HSG Dutenhofen / Münchholzhausen (HSG Wetzlar) am morgigen Samstag um 15 Uhr das Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft in der Jugend-Handball-Bundesliga. Formal gesehen muss man zwar dem Meister der Ost-Staffel die Favoritenrolle zuschreiben, der sogar den Vorjahres-Meister SC DHfK Leipzig hinter sich gelassen hat, doch Trainer Ulli Kriebel glaubt an seine Jungwiesel: „Wir haben das Potenzial, jeden Gegner zu schlagen der kommt.“

Weiterlesen

Uhr, Sebastian Seidel Kommentare: 0

3. Handball-Liga (West)

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Hitziges Remis zwischen TSV Bayer Dormagen und HSG Krefeld

27:27-Punkteteilung nach hitzigem Derby zwischen dem TSV Bayer Dormagen und der HSG Krefeld.

Mit 936 Zuschauern war das Sportcenter am Samstagabend beim Duell TSV Bayer Dormagen gegen die HSG Krefeld nur mäßig gefüllt. Dabei versprach die Partie doch einiges an Spannung bei der Jagd nach den Punkten, denn der Tabellensiebte der 3. Handball-Liga West hatte aus der Hinrunden-Niederlage noch eine Rechnung mit dem TSV offen. Die Hausherren starteten gut in das Spiel und führten nach einer sensationellen Siebenmeter-Parade von Sven Bartmann und dem Tor von Ian Hüter in der fünften Minute mit 4:1.

Weiterlesen

Uhr, Elvira & Sebastian Seidel Kommentare: 0

3. Handball-Liga (West)

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

HSG Krefeld kommt – Flügelflitzer Pascal Noll geht

Nur noch fünf Mal wird Pascal Noll im Trikot des TSV Bayer Dormagen spielen, ehe der Linksaußen zur HG Saarlouis wechselt.

Zukünftig wird Zweitligist HG Saarlouis neben Trainer Jörg Bohrmann einen weiteren Ex-Dormagener auf der Lohnliste stehen haben: Linksaußen Pascal Noll. Dies gaben die Saarländer gestern offiziell bekannt. Bis zu fünf Mal können Wiesel-Fans den 21-jährigen Flügelflitzer aber noch in Aktion erleben. Die nächste Gelegenheit bietet sich bereits am morgigen Samstag ab 19 Uhr im TSV Bayer Sportcenter an, wenn das Team von Alexander Koke die HSG Krefeld um Trainer Olaf Mast empfängt.

Weiterlesen

Uhr, Sebastian Seidel Kommentare: 0

3. Handball-Liga (West)

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

TSV und Fans feiern verdienten 33:32-Sieg in Leichlingen

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen gewinnen das Duell um Platz Vier in der 3. Handball-Liga West beim Leichlinger TV.

Das Kräftemessen im Ostermann-Forum zwischen dem Leichlinger TV und dem TSV Bayer Dormagen versprach wie immer hitzig, kampfbetont und spannend zu werden. Aber diesmal hatte das Team von Alexander Koke auch noch die Hinspiel-Niederlage wieder gut zu machen. Mindestens ein Drittel der 512 Zuschauer kam aus Dormagen, um ihre Wiesel anzufeuern und zu unterstützen – kurz – für Heimspiel-Atmosphäre zu sorgen. Das war auch nötig, denn der TSV hatte einige angeschlagene Spieler zu verzeichnen.

Weiterlesen

Uhr, Elvira & Sebastian Seidel Kommentare: 0

3. Handball-Liga (West)

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Wiesel auch gegen TV Korschenbroich mit 30:27 im Glück

Der TSV Bayer Dormagen verteidigt mit dem 30:27-Sieg gegen den TV Korschenbroich den 4. Tabellenplatz der 3. Handball-Liga West.

Der TSV Bayer Dormagen ging am Freitagabend gegen den TV Korschenbroich als klarer Favorit ins Rennen. Doch das Lokalderby ging schon direkt anders los, als es sich die Gastgeber vorgestellt hatten. Die ersten beiden Tore waren Siebenmeter, verwandelt von Max Zimmermann und eine Minute später traf auch Maximilian-Leon Bettin per Strafwurf zum 1:1. Die Korschenbroicher spielten vor einer Kulisse von 1024 Zuschauern fortan frech auf, legten jeweils vor, so dass sich manch einer verwundert die Augen rieb.

Weiterlesen

Uhr, Elvira & Sebastian Seidel Kommentare: 0

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu!