Alle News zu: Aaron Ziercke

Nachfolgend werden dir alle News, die mit Aaron Ziercke ausgezeichnet wurden, nach Datum absteigend angezeigt.

2. Handball-Bundesliga

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

2. Handball-Bundesliga: TSV Bayer Dormagen verliert gegen TuS N-Lübbecke

Knisternde Spannung lag in der Luft, als das erste Saisonspiel 2018/19 in der 2. Handball-Bundesliga am vergangenen Freitag um 19:30 Uhr angepfiffen wurde. Die Rollen waren von vornherein ganz klar verteilt, die Ziele unterschiedlich – gewinnen jedoch wollten beide, der TSV Bayer Dormagen genauso wie der TuS Nettelstedt-Lübbecke. Sowohl Gäste als auch Gastgeber waren nervös und voller Adrenalin. Vor 1217 Zuschauern im Sportcenter schnupperten beide Teams endlich wieder „Wettkampfluft“ und taxierten sich zunächst gegenseitig, ehe der Ball richtig ins Rollen kam.

Uhr,

2. Handball-Bundesliga

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

TSV Bayer Dormagen empfängt Erstliga-Absteiger TuS N-Lübbecke

Zum Saisonauftakt in der 2. Handball-Bundesliga 2018/19 empfängt Aufsteiger TSV Bayer Dormagen am Freitagabend den Erstliga-Absteiger TuS N-Lübbecke im heimischen Sportcenter. Nettelstedt peilt als Saisonziel den direkten Wiederaufstieg in die stärkste Liga der Welt an. Für Trainer Aaron Ziercke und seine Schützlinge, darunter die beiden ehemaligen Dormagener Jó Gerrit Genz und Peter Strosack, steht morgen deshalb nur ein Sieg auf der Tagesordnung. Trotz der Außenseiterrolle stellt Wiesel-Trainer Ulli Kriebel hingegen klar: „Wir werden uns nicht verstecken!“

2. Handball-Bundesliga

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Auch gegen den HC Empor Rostock reichte es für den TSV Bayer Dormagen am Ende nur für einen Punkt und ein 23:23-Unentschieden.

1123 Zuschauer brauchten beim gestrigen Abstiegskrimi zwischen Gastgeber TSV Bayer Dormagen und dem HC Empor Rostock Nerven wie Drahtseile. Die Partie war gespickt mit vielen Fehlern und Fahrkarten, resultierend aus Nervosität und Hektik auf beiden Seiten. Drei Minuten vor Ende des Spiels stand es 22:20, doch der TSV konnte den Sack nicht zumachen.

Uhr,

2. Handball-Bundesliga

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Niederlage nach Eklat im TSV Bayer Sportcenter: Schiedsrichter Florian Gerhard und Tobias Küsters erkennen Ausgleichstor gegen HC Empor Rostock nicht an!

Dieses Spiel wird so schnell niemand vergessen! Auch die beiden gänzlich überforderten Schiedsrichter Florian Gerhard und Tobias Küsters nicht, denn die hatten einen nicht unerheblichen Anteil am Ausgang der Partie. Vor 1456 Zuschauern mussten sie von Ordnern geschützt zu ihrer Kabine begleitet werden!