Alle News zu: Jörg Bohrmann

Nachfolgend werden dir alle News, die mit Jörg Bohrmann ausgezeichnet wurden, nach Datum absteigend angezeigt.

2. Handball-Bundesliga

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Der TSV Bayer Dormagen brachte den ThSV Eisenach 54 Minuten lang zum Schwitzen, konnte aber die 24:27-Niederlage nicht verhindern.

Vor dem Saisonrekord von 1871 Zuschauern zeigte der TSV Bayer Dormagen im Sportcenter einen großartigen Kampf gegen den ThSV Eisenach! Es war trotz 24:27-Niederlage für den TSV ein fantastischer Handballabend, spitzenmäßige Stimmung und beste Werbung für diesen tollen Mannschaftssport!

Uhr,

2. Handball-Bundesliga

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Am Pfingstmontag wird es spannend im Sportcenter, wenn der TSV Bayer Dormagen um 18 Uhr den ThSV Eisenach empfängt.

Am Pfingstmontag empfängt der TSV Bayer Dormagen den potentiellen Erstliga-Aufsteiger ThSV Eisenach im Sportcenter. Nach der nicht erteilten Lizenz an den TV Großwallstadt steht der Klassenerhalt für die Wiesel eigentlich fest. Doch die Jungs von Trainer Jörg Bohrmann wollen diesen nun auch sportlich schaffen!

2. Handball-Bundesliga

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Der TV Großwallstadt kann die Lizenzbedingungen nicht erfüllen und steht damit als vierter Absteiger fest - indes kann der TSV Bayer Dormagen aufatmen und freut sich über den vorzeitigen Klassenerhalt!

Grund zu großer Freude hat heute der TSV Bayer Dormagen! Aufgrund der Nichterteilung der Lizenz für den Traditionsverein TV Großwallstadt hat der TSV den Klassenerhalt vorzeitig sicher. Der TVG konnte die aufschiebende Bedingung der Lizensierungskommission nicht erfüllen.

2. Handball-Bundesliga

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Niederlage nach Eklat im TSV Bayer Sportcenter: Schiedsrichter Florian Gerhard und Tobias Küsters erkennen Ausgleichstor gegen HC Empor Rostock nicht an!

Dieses Spiel wird so schnell niemand vergessen! Auch die beiden gänzlich überforderten Schiedsrichter Florian Gerhard und Tobias Küsters nicht, denn die hatten einen nicht unerheblichen Anteil am Ausgang der Partie. Vor 1456 Zuschauern mussten sie von Ordnern geschützt zu ihrer Kabine begleitet werden!

2. Handball-Bundesliga

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Der TSV Bayer Dormagen verliert das Auswärtsspiel bei der HG Saarlouis mit 30:26 (17:12) Toren und fällt damit wieder auf den ersten Abstiegsrang (17. Platz) in der 2. Handball-Bundesliga.

Es war alles drin gestern bei der brisanten Auswärts-Partie des TSV Bayer Dormagen gegen die HG Saarlouis. Beide Vereine kämpfen um den Ligaverbleib. Für die Rheinländer hätte das Spiel vor rund einhundert mitgereisten Fans aus Dormagen mit einem Sieg ausgehen sollen & können!

Uhr,

2. Handball-Bundesliga

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Der Zweitligist TSV Bayer Dormagen gewinnt das zweite Heimspiel in Folge - Mit 32:16 Toren setzten sich die Wiesel gekonnt gegen Eintracht Baunatal durch!

Der TSV Bayer Dormagen war gewarnt, schließlich hatte man das Hinspiel gegen die GSV Eintracht Baunatal mit 35:32 verloren. Doch die Wiesel ließen am Samstag vor 1131 Zuschauern von Beginn an keine Zweifel aufkommen, dass sie die zwei Punkte am Rhein halten wollten.

Uhr,

2. Handball-Bundesliga

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Der TSV Bayer Dormagen empfängt Tabellenschlusslicht GSV Eintracht Baunatal am Samstag, 11. April, um 19 Uhr im Sportcenter.

Auch wenn Schlusslicht Eintracht Baunatal aufgrund der finanziellen Schwierigkeiten schon seit längerer Zeit als Absteiger feststeht, darf der TSV Bayer Dormagen die anstehende Begegnung keineswegs unterschätzen. Denn die Hessen haben im Gegensatz zum TSV nichts mehr zu verlieren, was einen nahezu unberechenbaren Faktor darstellt.

2. Handball-Bundesliga

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Der TSV Bayer Dormagen gewinnt das West-Derby gegen den TuSEM Essen mit 30:25 (16:8) Toren.

Das spannungsgeladene Vier-Punkte-Spiel zwischen dem TSV Bayer Dormagen und dem TuSEM Essen bot den 1709 heimischen und Essener Zuschauern von der ersten bis zur letzten Minute die ganze Palette an Emotionen.

2. Handball-Bundesliga

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Dormagens Zweitligist erwartet am Gründonnerstag um 19:30 Uhr den TuSEM Essen im Sportcenter.

Das Hinspiel in Essen ging mit 22:22 Toren unentschieden aus. Nun empfängt der TSV Bayer Dormagen den TuSEM am Gründonnerstag um 19:30 Uhr im Sportcenter zum Rückspiel. Dabei muss der TSV im Abstiegskampf wahrscheinlich auf Sebastian Damm und Max Bettin verzichten.

2. Handball-Bundesliga

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Bittere Niederlage für den TSV Bayer Dormagen nach 52 minütigem Kampf auf Augenhöhe gegen den Tabellendritten TV Bittenfeld.

Der TSV lieferte 52 Minuten lang vor 1332 Zuschauern einen großen Kampf, holte zweimal einen Rückstand auf, führte zur Halbzeit mit 14:12. Am Ende jedoch verbrauchte die Aufholjagd zu viel Kraft. Das Ergebnis von 23:28 fiel letztlich zu hoch aus.

Uhr,