Alle News zu: Lukas Stutzke

Nachfolgend werden dir alle News, die mit Lukas Stutzke ausgezeichnet wurden, nach Datum absteigend angezeigt.

3. Handball-Liga (West)

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Das sechste Saisonspiel in der 3. Handball-Liga West gewann der TSV Bayer Dormagen gegen die SG Langenfeld mit 36:26 (18:9) Toren.

Die Niederlage gegen Eintracht Hagen hatte der TSV Bayer Dormagen mit Trainer Alexander Koke gründlich aufgearbeitet und konnte gegen Aufsteiger SG Langenfeld frisch und konzentriert in das Duell gehen. Lukas Stutzke hatte sich am Nachmittag in Neuss bereits mit sieben Treffern im Derby der A-Jugend-Bundesliga West gegen den Neusser HV (TSV gewann mit 41:17 Toren) warm geworfen.

Uhr,

Jugend-Bundesliga (West)

Die Jungwiesel des TSV Bayer Dormagen

Das Spitzenspiel gegen GWD Minden gewannen die Jungwiesel des TSV Bayer Dormagen mit 29:26 (17:14) Toren.

Mit 29:26 Toren heimste die A-Jugend des TSV Bayer Dormagen im Spitzenspiel gegen GWD Minden ihren dritten Sieg in Folge ein und rangiert aktuell mit 6:0 Punkten und 22 Plus-Toren auf dem ersten Tabellenplatz der Jugend-Bundesliga Weststaffel. Punktgleich und somit ebenfalls bisher ungeschlagen ist nur noch die HSG Handball Lemgo. Die muss sich aber wegen der um 14 Tore schlechteren Tordifferenz derzeit mit dem zweiten Rang begnügen.

Jugend-Bundesliga (West)

Die Jungwiesel des TSV Bayer Dormagen

Die A-Jugend des TSV Bayer Dormagen gewinnt ihren Saisonauftakt gegen TuSEM Essen mit 33:24 (15:12) Toren.

Bis zum 6:6 sah alles nach einer engen Kiste zwischen dem TSV Bayer Dormagen und TuSEM Essen aus, vor allem nach der roten Karte für Kreisläufer Lars Jagieniak. Doch der TSV behielt die Fassung und war nach der Disqualifikation mehr denn je gewillt im ersten Saisonspiel zu punkten. Mit Erfolg! Nach einem 15:12-Halbzeitstand setzten sich die Jungwiesel Tor für Tor von Essen ab und gewannen verdient 33:24!

Jugend-Bundesliga (½-Finale DM)

Die Jungwiesel des TSV Bayer Dormagen

½-Finale Deutsche Meisterschaft: Die A-Jugend des TSV Bayer Dormagen verliert das Hinspiel gegen den SC Magdeburg 29:33.

Das Halbfinal-Hinspiel um die Deutsche Meisterschaft verlor die A-Jugend des TSV Bayer Dormagen vor 720 Zuschauern im Sportcenter gegen den SC Magdeburg. Rund 35 Minuten liefen die Wiesel einem Rückstand hinterher, schafften zwar den Ausgleich und führten in der 43. Minute sogar mit zwei Treffern. Doch in der Endphase leistete sich der TSV zu viele Fehler, die der SCM konsequent bestrafte und sich so auf die Siegerstraße brachte.

2. Handball-Bundesliga

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Nach der 25:31-Heimpleite gegen die HG Saarlouis rutschte der TSV Bayer Dormagen auf den letzten Tabellenplatz der 2. Handball-Bundesliga ab.

Gestern gab es keine heiß ersehnte Humba im Dormagener Sportcenter, es herrschten Rat- und Hilflosigkeit angesichts der erneuten Niederlage des Bohrmann-Teams. Die HG Saarlouis hatte dem TSV Bayer Dormagen vor 1471 Zuschauern mit 31:25 auch den letzten Schneid abgekauft. Des einen Freud‘ ist des anderen Leid, so machten die niedergeschlagenen Bohrmann-Schützlinge ihre Dankesrunde für die Fans mit hängenden Schultern durch die Halle.

Uhr,

Jugend-Bundesliga (West)

Die Jungwiesel des TSV Bayer Dormagen

Jugend-Bundesliga: Der TSV Bayer Dormagen verteidigt auch gegen TuS Ferndorf seine Tabellenführung und gewinnt mit 36:25 Toren.

Ein relativ leichtes Spiel hatte die A-Jugend des TSV Bayer Dormagen gegen den TuS Ferndorf am Wochenende im Sportcenter. Schon zur Halbzeitpause setzten sich die Hausherren vor 220 Zuschauern mit acht Treffern Vorsprung zum 19:11 von den Gästen ab. Nach einer 12-Toreführung zu Beginn der 2. Halbzeit, schien die Partie für die Jungwiesel bereits gewonnen, doch es mussten noch 25 Minuten gespielt werden.

Jugend-Bundesliga (West)

Die Jungwiesel des TSV Bayer Dormagen

Jugend-Bundesliga: Der TSV Bayer Dormagen gewinnt das Spitzenspiel gegen den VfL Gummersbach 29:26 und übernimmt erneut die Tabellenführung.

Das Rückspiel gegen den VfL Gummersbach entschied die A-Jugend TSV Bayer Dormagen vor 234 begeisterten Fans im Sportcenter mit 29:26 Toren für sich. Den direkten Vergleich haben die Wiesel wegen der 23:29-Niederlage im Hinspiel zwar verloren, sah man jedoch die strahlenden Gesichter der Spieler nach dem Sieg, war eine eventuelle Relevanz dieses Vergleichs meilenweit entfernt!

Jugend-Bundesliga (West)

Die Jungwiesel des TSV Bayer Dormagen

Jugend-Bundesliga: Der TSV Bayer Dormagen musste beim TuSEM Essen mit 24:29 Toren seine zweite Saison-Niederlage hinnehmen.

Das Gastspiel des TSV Bayer Dormagen beim TuSEM Essen endete für die Wiesel mit einer Niederlage. Das „A-Team“ von Trainer Ulli Kriebel behielt bis zur 23. Minute und 11:12 Toren die Oberhand, ehe die Hausherren zum 12:12 ausglichen und zwei Minuten später vollends die Führung übernahmen. Den zeitweiligen Rückstand von sieben Toren konnte der TSV am Ende um zwei Zähler zum Endstand von 29:24 aus Sicht der Gastgeber verkürzen.

Uhr,

2. Handball-Bundesliga

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Der 5. „Spieltag der Vielfalt“ endete für den TSV Bayer Dormagen vor 1579 Zuschauern mit einer 19:22-Niederlage gegen den EHV Aue.

Es sollte ein schöner „Doppelspieltag der Vielfalt“ für die Zweitliga-Handballer des TSV Bayer Dormagen werden. Doch auch gegen den EHV Aue blieb das Team von Trainer Jörg Bohrmann vor 1579 Zuschauern ohne Erfolg & Glück. Während Trainer Rúnar Sigtryggsson mit seinem Team die ersten Auswärtspunkte feierte, heimste der TSV mit dem 19:22 seine nächste Niederlage ein.

Uhr,

Jugend-Bundesliga (West)

Die Jungwiesel des TSV Bayer Dormagen

Das Jugendbundesliga-Spitzenspiel zwischen dem TSV Bayer Dormagen und dem TSV GWD Minden verlief mit 29:28 Toren erwartet spannend.

Mit 29:28 Toren gewann die A-Jugend des TSV Bayer Dormagen das Spitzenspiel gegen den TSV GWD Minden. Dabei liefen die Mannen von Trainer Ulli Kriebel 30 Minuten lang einen Rückstand hinterher. Doch die Wiesel behielten die Nerven und drehten die spannende Partie gegen den starken Gegner aus Minden, dem zum Schluss etwas die Luft ausging.