Alle News zu: Tyron Hartmann

Nachfolgend werden dir alle News, die mit Tyron Hartmann ausgezeichnet wurden, nach Datum absteigend angezeigt.

2. Handball-Bundesliga

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

2. Handball-Bundesliga: TSV Bayer Dormagen mit Unentschieden gegen TV Großwallstadt (2018/2019)

Niemand von den 1024 Zuschauern hatte beim Duell der Zweitliga-Aufsteiger mit diesem Ausgleich am Ende gerechnet, der TV Großwallstadt und Trainer Florian Bauer ganz sicher nicht. Denn man hatte sich eine winzige Chance auf einen Auswärtssieg ausgerechnet, musste der TSV Bayer Dormagen als Favorit doch immer noch auf Nuno Rebelo, Heider Thomas, Eloy Morante Maldonado, Janis Boieck, Tyron Hartmann und Julian Köster auf Grund von Verletzungen und Infekten verzichten. Derweil konnten die Rückkehrer Daniel Eggert (2) und Sven Bartmann nach langer Genesungszeit wieder eingesetzt werden.

Uhr,

2. Handball-Bundesliga

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

TSV Bayer Dormagen gewinnt Testspiel gegen HC Rhein Vikings

Aufsteiger TSV Bayer Dormagen gewinnt sein zweites Testspiel in der Vorbereitungsphase auf die Saison 2018/19 in der 2. Handball-Bundesliga. Mit 24:14 Toren (11:10) gegen den Liga-Konkurrenten HC Rhein Vikings wurden die Wiesel nach 60 Minuten von den rund 180 Zuschauern im wohl temperierten Sportcenter mit einem kräftigen Applaus belohnt. Doch Trainer Ulli Kriebel relativierte sogleich den Zehn-Tore-Sieg: „Das ist ein schönes Ergebnis, das wir aber natürlich richtig einordnen können. Wir haben die vierte Trainingswoche hinter uns, die Vikings haben gerade erst angefangen.“

2. Handball-Bundesliga

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

TSV Bayer Dormagen gewinnt Testspiel gegen SG Schalksmühle-Halver

Erste Eindrücke und einen 31:27-Sieg der neu formierten Mannschaft des Bundesliga-Aufsteigers TSV Bayer Dormagen konnten am gestrigen Abend zahlreiche interessierte Handballfans gewinnen. In Vorbereitung auf die Saison 2018/19 hatte der frischgebackene Zweitligist die SG Schalksmühle-Halver, Platz 6, 3. Liga-West, im Sportcenter zu Gast. Bis auf den Rückraumrechten Nuno Rebelo, der am 11. Juli kommt, waren alle neuen Spieler an Bord und zeigten ihr Können. Trainerduo Ulli Kriebel und Peer Pütz haben bereits ein gutes Händchen bei der Eingliederung der Spieler in die Mannschaft gezeigt.

Uhr,

Jugend-Bundesliga (West)

Die Jungwiesel des TSV Bayer Dormagen

Neuzugang Philipp Krefting netzte fünf Mal gegen TSV GWD Minden ein.

Die neu formierte A-Jugend des TSV Bayer Dormagen hatte sich für den zweiten Spieltag gegen den favorisierten TSV GWD Minden viel vorgenommen. Doch die Jungwiesel starteten nervös, ebenso wie die Gäste. Es dauerte bis zur 10. Minute ehe Aaron Winter das 2:1 erzielen konnte. Man fand einfach nicht in den Rhythmus. Acht Minuten später beim Stand von 5:6 zückte Jamal Naji die grüne Karte für einen dringenden Appell an seine Jungs. Aber der TSV produzierte zunächst weitere Fehler, die die Mindener bestraften.

Uhr,

¼-Finale Deutsche Meisterschaft

Die Jungwiesel des TSV Bayer Dormagen

Nach dem 26:26-Remis im DM-Viertelfinal-Hinspiel zwischen dem TSV Bayer Dormagen und der HSG Wetzlar geht es im Rückspiel wieder bei „Null” los.

Mit einem 26:26-Remis trennten sich die A-Jugend-Teams des TSV Bayer Dormagen und der HSG Wetzlar im Viertelfinal-Hinspiel um die Deutsche Meisterschaft in der Jugend-Handball-Bundesliga. So geht es am kommenden Samstag, den 06. Mai, um 18 Uhr in der Sporthalle Dutenhofen wieder bei „Null“ los. Dabei hatten die Jungwiesel vor 416 Zuschauern im Sportcenter die Chance beim Stand von 26:25 den Sack zu zumachen und im auswärtigen Rückspiel mit einem, wenn auch kleinen, Vorteil anzutreten.

Jugend-Bundesliga (West)

Die Jungwiesel des TSV Bayer Dormagen

Ein Krimi mit Happy-End: Die A-Jugend des TSV Bayer Dormagen gewinnt gegen VfL Gummersbach mit 28:27 (14:12) Toren.

Das Nervenkostüm der rund 200 Zuschauer beim Mittelrhein-Derby zwischen der A-Jugend des TSV Bayer Dormagen und der des VfL Gummersbach wurde am Samstag schwer auf die Probe gestellt. Dabei schien die ohnehin schon hitzige Partie im heimischen Sportcenter beim Stand von 27:20 in der 52. Minute bereits entschieden. Doch Gummersbach kam mit einem 6:0-Lauf bis auf ein Tor an den TSV heran und bekam zudem drei Sekunden vor Spielende noch einen Siebenmeter zugesprochen.

Jugend-Bundesliga (West)

Die Jungwiesel des TSV Bayer Dormagen

Die A-Jugend des TSV Bayer Dormagen gewinnt ihren Saisonauftakt gegen TuSEM Essen mit 33:24 (15:12) Toren.

Bis zum 6:6 sah alles nach einer engen Kiste zwischen dem TSV Bayer Dormagen und TuSEM Essen aus, vor allem nach der roten Karte für Kreisläufer Lars Jagieniak. Doch der TSV behielt die Fassung und war nach der Disqualifikation mehr denn je gewillt im ersten Saisonspiel zu punkten. Mit Erfolg! Nach einem 15:12-Halbzeitstand setzten sich die Jungwiesel Tor für Tor von Essen ab und gewannen verdient 33:24!

Jugend-Bundesliga (West)

Die Jungwiesel des TSV Bayer Dormagen

Die A-Jugend des TSV Bayer Dormagen festigt mit dem 32:21-Heimsieg gegen den Bergischen HC die Tabellenführung in der Jugendbundesliga West.

Rückblickend war für die A-Jugend des TSV Bayer Dormagen lediglich die Anfangsphase der Heimpartie gegen den Jugendbundesliga-Kader des Bergischen HC etwas knifflig. Doch das Team von Trainer Ulli Kriebel wurde schnell Herr der Lage, dominierte ab der 15 Minute das Spiel und gewann mit 32:21 Toren deutlich. Mit 16:0 Punkten bleiben die Wiesel auf dem ersten Tabellenplatz.

Uhr,