Alle News zu: VfL Gummersbach II

Nachfolgend werden dir alle News, die mit VfL Gummersbach II ausgezeichnet wurden, nach Datum absteigend angezeigt.

3. Handball-Liga (West)

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

3. Handball-Liga West: TSV Bayer Dormagen gewinnt letztes Saisonspiel gegen VfL Gummersbach II

Auch wenn die 1021 Zuschauer beim „Endspiel“ zwischen dem TSV Bayer Dormagen und der Bundesliga-Reserve des VfL Gummersbach die Spannung auf der Platte vermissten, Emotionen gab es trotzdem. Zum Einen bei der gebührenden Verabschiedung von Alexander Kübler, Jan Hüfken und Nuno Carvalhais durch Handball-Geschäftsführer Björn Barthel. Zum Anderen durch die anschließende Bekanntgabe der Sponsoren Christoph Buchbender (RheinlandVersicherungen) und Tim Schmiel (VM Vermögensmanufaktur). Sie werden ihr Sponsoring für die kommende Saison beachtlich erhöhen.

3. Handball-Liga (West)

Der TSV Bayer Dormagen gewinnt das Rückspiel gegen den VfL Gummerbach II mit 35:21 (18:11). Markus Breuer traf 13 Mal das gegnerische Tor!

Wohl niemand hatte vor dem Spiel des TSV Bayer Dormagen gegen den VfL Gummersbach mit einem solch überlegenen 35:21-Sieg für das Team von Jörg Bohrmann gerechnet! Vor 1303 begeisterten Zuschauern im Sportcenter traf Markus Breuer 13 Mal (13/6) und ist damit erneut Torschützenkönig!

3. Handball-Liga (West)

TSV Bayer Dormagen verabschiedet sich mit einem Punkt und drei verletzten Leistungsträgern von Gummersbach.

Obwohl das Derby in der Gummersbacher Eugen-Haas-Halle mit 25:25 unentschieden ausfiel, ist letztlich der TSV Bayer Dormagen mit dem Punktverlust und drei Verletzten der Verlierer der Partie. Noch in Halbzeit eins verließen Markus Breuer, Simon Ernst und Robin Doetsch humpelnd das Spielfeld.

3. Handball-Liga (West)

Für Roland Mainka ist die Auswärtspartie gegen den VfL Gummersbach II seine Letzte in der 3. Liga West.

Der TSV Bayer Dormagen spielt am Sonntag auswärts beim VfL Gummersbach II. Für Torwart Roland Mainka wird es mit aller Wahrscheinlichkeit sein letztes Spiel in der 3. Liga West sein. Mit Jascha Schmidt aus der U23 hat der TSV bereits für Ersatz gesorgt.

3. Handball-Liga (West)

Am „2. Spieltag der Vielfalt“ gewann der TSV Bayer Dormagen die Partie gegen VfL Gummersbach II mit 38:29 (19:16) Toren.

In diesen Tagen sind viele Vereine Grippe-geschwächt – so auch der TSV Bayer Dormagen bei seinem Spiel gegen den VfL Gummersbach II am Samstag. Die Mannschaft bot jedoch am „2. Spieltag der Vielfalt“ alle Kräfte auf, trotzte den widrigen Umständen und erkämpfte sich mit dem 38:29 den Sieg im Mittelrhein-Derby. Der TSV verzeichnet damit in diesem Jahr bereits den vierten Sieg in Folge.