Alle News zu: Vitali Feshanka

Nachfolgend werden dir alle News, die mit Vitali Feshanka ausgezeichnet wurden, nach Datum absteigend angezeigt.

3. Handball-Liga (West)

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

TSV Bayer Dormagen und Kevin-Christopher Brüren gehen getrennte Wege.

Heute gab der zukünftige Handball-Zweitligist TSV Bayer Dormagen offiziell bekannt, was das Orakel vom Rheinischen Anzeiger bzw. Schaufenster bereits letzte Woche vom Stapel ließ. Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Linkshänder Kevin-Christopher Brüren verlässt mit sofortiger Wirkung (nicht ganz freiwillig) den Wieselbau und wird somit beim Jubiläumsspiel nicht mit von der Partie sein. Schon die Verpflichtung vom Portugiesen Nuno Rebelo ließ die Frage aufkommen, ob der Neuzugang zur Verstärkung oder als Ersatz für einen Spieler im rechten Rückraum zum Tragen kommt.

Uhr,

16./17. August

Derbystar-Cup 2013 am 16. und 17. August im TSV Bayer Sportcenter.

Am 16. und 17. August findet der Derbystar-Cup im TSV Bayer Sportcenter statt. Gegeneinander antreten werden neben dem Gastgeber TSV Bayer Dormagen der TV Großwallstadt, Chartres Metropole Handball und der TV Emsdetten. Ein Wiedersehen mit ehemaligen Dormagenern inklusive.

Uhr,

1. Bundesliga

Vitali Feshanka bot eine Starke Leistung im Tor des DHC Rheinland.

Trotz der starken Leistungssteigerung von Torhüter Vitali Feshanka und einer sehr guten und beweglichen Abwehr verlor der Dormagener HC mit 19:24 vor nur 1938 Zuschauern.

1. Bundesliga

Ein starker Vitali Feshanka mit 14 Paraden (2 7-Meter)

Im Hinspiel der Relegation gegen den TV Emsdetten siegt der TSV Dormagen verdient mit 27:23.

1. Bundesliga

Vitali Feshanka hielt drei 7-Meter.

Nach der hohen Hinspiel-Niederlage in Dormagen (32:23) revanchierten sich die Füchse Berlin nun zu Hause mit 34:24 Toren gegen den TSV Dormagen.

Uhr,

1. Bundesliga

Christoph Schindler

Der gestrige Sieg des TSV Dormagen gegen die Füchse Berlin wird dem ein oder anderen bestimmt noch lange im Gedächtnis bleiben, denn nach nur drei Siegen in dieser Saison, ist dieser Sieg sicherlich der überraschendsten von allen.

1. Bundesliga

Trainer Kai Wandschneider

Mit 27:21 gewann der TSV Dormagen verdient gegen den nun 15. der Tabelle und entführt zwei Big Points aus Ostwestfalen an den Rhein.

Mit einer bemerkenswerten Leistung hat sich die Mannschaft von Trainer Kai Wandschneider...

1. Bundesliga

Mit einem Befreiungsschlag stoppte der TSV Dormagen seine sportliche Talfahrt. In einem fulminanten Spiel gab der Verein mit seinem ersten Sieg (31:26) die rote Laterne an Düsseldorf ab.