3. Handball-Liga (West)

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Wiesel erwarten TuS Ferndorf zum Gipfeltreffen im Sportcenter

Uhr, Sebastian Seidel  

Jan Hüfken
Linksaußen Jan Hüfken gegen Ferndorf in Aktion.

Am kommenden Sonntag findet mit der Partie zwischen dem TSV Bayer Dormagen und dem TuS Ferndorf das Gipfeltreffen der 3. Handball-Liga West statt. Um 17 Uhr heißt es dann Tabellenzweiter gegen Erster. Die Favoritenrolle wird mit 14:0 Punkten durchweg den Siegerländern zugesprochen. Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen mussten hingegen schon zwei Zähler abtreten. Doch das Team von Trainer Ulli Kriebel hat Heimvorteil. Das heißt lautstarke Unterstützung von nahezu allen Rängen des Sportcenters.

Absteiger mit großen Aufstiegsambitionen

Michael Lerscht

Die Siegesserie der „Siegerländer“ von sieben Siegen aus sieben Spielen verkündet bereits: Der TuS Ferndorf will zurück in die 2. Handball-Bundesliga! Aus der zweit-höchsten Spielklasse musste sich das Team von Michael Lerscht nämlich letzte Saison verabschieden. Auch die in der Höhe gewonnenen Drittliga-Partien zeigen bislang, dass es Ferndorf ernst ist: 21:33 beim TuS Volmetal, 39:23 daheim gegen Aufsteiger SG Menden Sauerland Wölfe, 21:31 in Aurich, 30:24 zuhause gegen den Longericher SC, 24:32 bei der Reserve der HSG Lemgo, 16:22 beim VfL Gummersbach II und das „engste“ Ergebnis daheim gegen die HSG Krefeld mit 22:17 Toren.

Dabei muss Trainer Michael Lerscht seit dem dritten Spieltag auf den Ex-Dormagener Moritz Barwitzki verzichten, der sich im Spiel gegen SG Menden Sauerland Wölfe das vordere Kreuzband sowie Meniskus riss. Zudem wurde ein Knorpelschaden diagnostiziert. Der 23-jährige Linksaußen wird voraussichtlich für mindestens 7-8 Monate auf der Platte fehlen. „Das ist ein schwerer Schlag für uns, denn Moritz hatte sich bestens entwickelt. Aber jetzt wünschen wir ihm persönlich erstmal alles Gute für die kommenden Wochen, denn in solchen Momenten steht Handball hinten an“, wird Lerscht in der Vereins-Pressemitteilung zitiert. Besonders bitter ist, dass sich Barwitzki nach dem Weggang von Daniel Mestrum (VfL Eintracht Hagen) auf der Linksaußen-Position etablieren konnte. Im Spiel gegen den TuS Vollmetal war Barwitzki mit 7 Treffern bester Schütze.

Doch letztlich hindert dies die Mannschaft von Michael Lerscht nicht, weiter munter Tore zu werfen. Jonas Faulenbach wirft mit durchschnittlich 6,5 Toren pro Spiel (aus sechs Spielen) die meisten Hütten. Damit ist der Rückraum Linke der aktuell siebt-beste Werfer der 3. Liga West. Mit etwas Abstand auf Platz 36 steht Julian Schneider (3,86 Tore) und auf Rang 43 der „Top50“ folgt Kevin Tobias John mit 3,43 Treffern pro Partie. Im Spiel gegen VfL Gummersbach II war Ex-Dormagener Marijan Basic mit 7 Treffern Top-Scorer. Am letzten Spieltag gegen die HSG Krefeld war es Mattis Michel, der mit 7/3 Toren die Ferndorfer Torschützenliste anführte. Doch auch „Kleinvieh“ macht Mist, und das summiert sich am Ende, was sich auch im Torverhältnis des TuS Ferndorf widerspiegelt (+63). Durchschnittlich 9,23 Spieler tragen sich pro Spiel in die Torschützenliste ein. Mit 8,86 Spielern pro Partie ist der TSV dem Tabellenprimus jedoch gefährlich dicht auf den Fersen. Zudem verfügen die Wiesel mit Kevin-Christopher Brüren (6,43 Tore/Spiel) auf Platz 4, Lukas Stutzke (5,29 Tore/Spiel) auf Platz 9 und Tim Wieling (5,14 Tore/Spiel) auf Platz 12 über die besseren Shooter. Zumindest, wenn es nach der Statistik geht.

Anpfiff 17 Uhr!

Das „Gipfeltreffen“ der 3. Liga West wird am Sonntag, den 13. Oktober um 17 Uhr im TSV Sportcenter von den Unparteiischen Matthias Hallmann und Lars Lieker angepfiffen. Karten können online oder eine Stunde vor Spielbeginn an der Abendkasse erworben werden.

Seid dabei und peitscht die Wiesel des TSV Bayer Dormagen zum Sieg gegen den TuS Ferndorf! lächelnd

HIT Trainer Talk

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar:

Du erklärst dich mit dem Absenden deines Kommentares mit unserem Regelwerk einverstanden!

*Pflichtfeld
** E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfeld!

Zurück

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu!