3. Handball-Liga (West)

Die Wiesel des TSV Bayer Dormagen

Wiesel verlieren Test gegen Erstliga-Absteiger Bergischer HC

Uhr, Sebastian Seidel  

Eloy Morante Maldonado
Eloy Morante Maldonado mit 6 Treffern erfolgreichster Schütze der Partie.

Das Testspiel der Drittliga-Wiesel des TSV Bayer Dormagen gegen die Löwen von Erstliga-Absteiger Bergischer HC endete nach 60 Minuten 27:35 (14:19). Unter den Gästen tummelten sich zwei ehemalige Dormagener: Kristian Nippes wechselte nach anderthalb Jahren beim TSV im Februar 2011 zurück zum BHC. Der Zweite im Bunde ist Maximilian-Leon Bettin. „Betti“ kam 2014 zum TSV und ging mit Beendigung der letzten Saison nach Solingen. Bester Werfer bei den Wieseln war Eloy Morante Maldonado mit 6 Toren, bei den Löwen teilten sich Max Bettin, Linus Arnesson, Bogdan Andrei Criciotoiu und Maciej Majdziński mit je 5 Treffern die Top-Shooter-Position.

Die „Kleinen“

Bevor die „Großen“ dran kamen, unterzogen sich die D- und die B-Jugenden beider Clubs einem Leistungstest. Die D-Jugend des TSV verlor gegen den BHC mit 21:27 Toren. Im Anschluss gewann die Dormagener B-Jugend deutlich gegen die Solinger Konkurrenz mit 31:17 (18:9) Toren.

Die „Großen“

Bastian Rutschmann

Nachdem das Drittliga-Team des TSV Bayer Dormagen bis zur elften Minute beim Stand von 7:6 das Spiel dominierte, drehte der Erstliga-Absteiger aus Solingen auf und präsentierte fort an seine Qualitäten aus der 1. und 2. Handball-Bundesliga. Ab dem letzten Gleichstand von 11:11 sahen die Wiesel Tore-mäßig nur noch das „Heck“ der Löwen. Zum Pausenpfiff ging der Bergische HC mit einer 5 Tore-Führung von 14:19 aus Sicht der Gastgeber in die Kabine.

Halbzeit Zwei verlief relativ gediegen auf der Gäste-Seite, so dass BHC-Trainer Sebastian Hinze die ein oder andere Formation ausprobieren konnte. Der TSV hielt sich jedoch wacker und war gewillt dem doch gut überlegenden Gegner Paroli zu bieten. Schließlich musste Wiesel-Trainer Ulli Kriebel auf mehrere Spieler verzichten. Die beiden Neuzugänge Nuno Carvalhais und Daniel Eggert wurden geschont. Jan Hüfken und Jonathan Eisenkrätzer fehlten Berufsbedingt. Auch Sven Bartmann fehlte im Tor, wurde aber bestens von Janis Boieck (1. Halbzeit) und Matthias Broy (2. Halbzeit) vertreten. Doch insbesondere das Tor machte den Unterschied in dieser Partie, denn Christopher Rudeck (1. HZ) und Neuzugang Bastian Rutschmann (2. HZ) vom BHC entschärften viele Würfe der Wiesel.

Trotz der (erwarteten) Niederlage des Teams von Ulli Kriebel mit acht Toren Unterschied, war es für alle Beteiligten ein aufschlussreicher Handball-Tag, der am Ende rund 400 Zuschauer ins TSV Sportcenter lockte. Daumen hoch

So geht‘s weiter

Das nächste geplante Testspiel lässt leider etwas auf sich warten. Am Sonntag, den 06.08.2017, ist um 14:30 Uhr Drittliga-Konkurrent Leichlinger TV zu Gast im Wiesel-Bau.

Nicht vergessen: Vom 11. August bis 13. August findet der VM-Cup im TSV Bayer Sportcenter statt. Alle Informationen zum Turnier findet ihr auf unserer Übersichtsseite zum VM-Cup 2017. Sichert euch rechtzeitig eure Tickets!

Statistik:

TSV Bayer Dormagen – Bergischer HC 27:35 (14:19)

Dormagen: Boieck, Broy; Linnemannstöns (3), Hüter P. (3), Brüren (4/1), Morante Maldonado (6), Stutzke (4), Wieling (5), Hartmann (1), Pyszora (1), Kübler, Hüter I., Jagieniak.

Solingen: Rudeck, Rutschmann; Artmann (2), Kotric (4/1), Gutbrod (3), Bettin (5/1), Babak, Arnesson (5), Petrovsky (2), Nippes (2), Criciotoiu (5), Majdzinski (5), Woestmann (2), Völker.

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar:

*Pflichtfeld
** E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfeld!

Zurück